Katholische Kindertagesstätte St. Willehad

Leitung: Frank Düttmann / Thea Mauer

Grodener Chaussee 21
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 / 26 82 6
E-mail:
kita-st-willehad(ät)katholische-kirche-cuxhaven.de

Träger: Kath. Pfarrgmeinde St. Marien
Gurlittstr. 2 a, 27474 Cuxhaven, Tel.: 04721 / 66 42 10

Die katholische Kindertagesstätte St. Willehad ist eine von drei Kindertagesstätten der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien in Cuxhaven.

Wir können in einer Krippengruppe, zwei Kindergartengruppen und drei Hortgruppen (eine Hortgruppe davon in der Realschule) bis zu ca. 117 Kinder im Alter von 1 bis ca. 12 Jahren betreuen.

Sie finden uns an der Grodener Chaussee 21.
In unmittelbarer Nachbarschaft liegt die Ritzebütteler Grundschule.

Die räumliche Ausstattung, so wie unsere konzeptionelle Ausrichtung, sind an die Bedürfnisse der heutigen Kinder angepasst.

Unsere Öffnungszeiten

 

Wir haben für Sie von montags bis freitags in der Zeit von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Schulkindergruppe, für Realschüler der 5. und 6. Klasse in der Realschule, ist jeden Wochentag von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und während der Schulferien von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.  

Ob die bestmögliche Betreuungsform für Ihr noch nicht schulpflichtiges Kind ein Vormittagsplatz oder ein Ganztagsplatz ist, kann nur in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Falls Sie sich unsere Einrichtung anschauen möchten, vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen. Bitte sprechen Sie uns an!

Zukunft gemeinsam gestalten

Unser Grundgedanke zur Pädagogik

  • Gemeinsam, ohne Ausgrenzung, Zukunft gestalten ist ein wichtiger Baustein unserer pädagogischen Grundannahmen. Der Inklusionsgedanke bestimmt das Leben in unserem Haus.
  • Das heißt: keine Ausgrenzung von Kindern aufgrund individueller Entwicklungserschwernisse, körperlicher Behinderung, Nationalitäts- oder Glaubenszugehörigkeit.
  • Durch die Orientierung am christlichen Menschenbild, ist unser Handeln geprägt von gegenseitiger Achtung:

       Jeder Mensch darf so sein wie er ist.

In der Selbstbestimmtheit des Kindes, seiner Neugierde, die Welt forschend entdecken zu wollen, liegt ein Grundsatz unseres pädagogischen Handelns:

Jedes Kind in seinem individuellen Entwicklungsprozess unterstützend zu begleiten.

Wir sagen über uns: Dass wir in einem offenen Haus für alle Kinder, in gegenseitiger Achtung und mit Vertrauen zusammenleben.

Unsere pädagogische Ausrichtung ist die Pädagogik der offenen Arbeit. Eine Pädagogik der Kind-Zentriertheit und Achtsamkeit.

Da in unserem Haus Kinder unterschiedlichster Nationen leben, ist die Aussage:

zur interkulturellen Kompetenz befähigen

nicht nur ein Baustein unseres Bildungsauftrages, sondern spiegelt sich auch in der Zusammensetzung des Teams wieder.

Unser Team

Zum Team gehören auch Mitarbeiterinnen mit spanischer, portugiesischer, russischer und bulgarischer Muttersprache.

Diese Zusammensetzung des Teams macht es möglich, sich Ihrer Fragen und die Ihrer Kinder in spanisch, portugiesisch, russisch, bulgarisch oder englisch anzunehmen und Kinder mit diesen Heimatsprachen  im Alltagshandeln zweisprachig zu begleiten.

Alle Mitarbeitende im Haus sind staatlich anerkannte Erzieher oder Erzieherinnen, Heilerziehungspflegerinnen oder  Sozialpädagogische Assistentinnen.

Einige Kollegen und Kolleginnen haben eine zusätzliche Qualifikation erworben:

  • in Bezug auf die gemeinsame Erziehung und Bildung behinderter und nicht behinderter Kinder,
  • in Bezug auf die Entwicklungsbedürfnisse von Kindern unter drei Jahren und
  • in Bezug auf die Elternbegleitung. 

Seit Februar 2016 ist die Kita im Bundesprogramm „Sprach-Kita“:  

„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“ 

Geleitet wird die Kita von einem Diplom Sozialpädagogen/Systemischen Berater.
Unterstützt wird das Team gegebenenfalls von einer Logopädin, einer Physiotherapeutin und/oder Ergotherapeutin.

Zum Team gehören auch Hauswirtschafterinnen, die unsere Küche betreuen. Da das Mittagessen in unserem Hause zubereitet wird, ist es für uns selbstverständlich, auf individuell erforderliche Essenszubereitungen einzugehen. Zum Beispiel bei einer ärztlich angeordneten Diät.
Selbstverständlich ist für uns, dass das Essen für moslemische Kinder ohne Schweinefleisch zubereitet wird.

Mitwirkung der Eltern

Sie als Eltern sind ein sehr wichtiger Partner ihres Kindes und für das Zusammenleben in unserem Haus von großer Bedeutung.
Für Sie gibt es in unserem Haus die vielfältigsten Möglichkeiten sich in den Kita-Alltag einzubringen. Zum Beispiel:

  • Im pädagogischem Beirat mitwirken
  • Elternabende mit gestalten
  • Das Elternfrühstück mitgestalten
  • Unterstützend Ausflüge begleiten
  • Den Sing– und Erzählkreis durch Ihre Heimatsprache bereichern.

Downloads

Sie möchten ihr Kind bei uns anmelden?

  • Die Elternbeiträge werden für alle Kitas von der Stadt Cuxhaven festgelegt.
    Hier downlod: Elternbeiträge
  • Hier stehen Ihnen unsere Formulare als PDF-Datei zum Download bereit!
  • Sie können die ausgefüllten Anmeldungen entweder persönlich bei uns einreichen oder uns per Email zukommen lassen.